«Lukaschenko ist ein professioneller Populist»

In Weissrussland, der «letzten Diktatur Europas» beginnt am Freitag die Eishockey-Weltmeisterschaft. Ein Prestigeprojekt, vor allem auch für Präsident Lukaschenko.

Lukaschenko und Putin: Spielen eigentlich nicht im selben Team
Bildlegende: Spielen politisch nicht wirklich im selben Team: Lukaschenko und Putin Keystone

Die gebürtige Weissrussin Tatjana Montik arbeitet als freie Journalistin für verschiedene Medien.

Ein Gespräch über Lukaschenko, Eishockey, Russland und die Ukraine.

Autor/in: Samuel Wyss