«Mehr Menschen müssen sich gegen Masern impfen lassen»

Die Masern gehen um in der Schweiz. So viele Fälle, wie in den Jahren 2006 bis 2009 gibt es zwar nicht. Aber in den letzten Wochen wurden wieder mehr Kranke gemeldet. Daniel Koch, Leiter der Abteilung für übertragbare Krankheiten im Bundesamt für Gesundheit, sagt, ob eine Epidemie drohe.

Keineswegs harmlos: Die Kinderkrankheit Masern.
Bildlegende: Keineswegs harmlos: Die Kinderkrankheit Masern. Keystone

Autor/in: Alexander Grass, Redaktion: Susann Schmugge