Nepal ohne Verfassung

In Nepal ist in der Nacht auf heute die Frist für eine neue Verfassung abgelaufen - ohne Einigung im Parlament. Oppositionsmitglieder blockierten in Kathmandu die Arbeit der verfassungsgebenden Versammlung mit Protesten.

Ein nepalesisches Versammlungsmitglied zerstört im Parlament in Kathmandu einen Stuhl, 21.01.2015
Bildlegende: Ein nepalesisches Versammlungsmitglied zerstört im Parlament in Kathmandu einen Stuhl, 21.01.2015 Keystone

Im Jahr 2008 hatte Nepal die Monarchie abgeschafft - nach zehn Jahren Bürgerkrieg. Seither steht das Land am Himalaya ohne Verfassung da. Nicole Töpperwien ist Verfassungsexpertin und hat im Auftrag des Schweizer Aussendepartements die Parteien in Nepal in Sachen Verfassung beraten. Sie erklärt, warum Nepal keine Verfassung zustande bringt.

Autor/in: This Wachter, Redaktion: Claudia Weber