Neue EU-Bewegung: Wer sind die Leute? Warum erst jetzt?

Zu Wochenbeginn haben sich in der Schweiz die Pro-Europäer zu Wort gemeldet: Jung-Akademiker mit der so genannten «Operation Libero» und 100 bekannte Personen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft.

Beiträge

Redaktion: Samuel Burri