Nigerias Kampf gegen Boko Haram: «Der Armee ist Coup gelungen»

Über 200 Frauen und Kinder sollen am Wochenende aus den Händen der Terrorgruppe Boko Haram befreit worden sein - das verkündete die nigerianische Armee.

Auf dem Bild sind befreite Frauen und Kinder zu sehen, die am Boden sitzend, in einem Flüchlingscamp notversorgt werden.
Bildlegende: Frauen und Kinder, die von der Armee aus den Händen von Boko Haram befreit wurden, warten im Flüchlingscamp in Yola auf weitere Hilfe. Keystone

In der Vergangenheit entpuppten sich solche Erfolgsmeldungen immer wieder als falsch. Diesmal wohl nicht, meint auch unser Afrika-Korrespondent im Gespräch.

Autor/in: Simone Weber, Redaktion: Samuel Wyss