Obamas Dilemma in der Krimkrise

Barack Obama steht mit seiner Russland-Politik vor einem Scherbenhaufen: Dabei wollte der US-Präsident eigentlich alles besser machen als sein Vorgänger George W. Bush. Er kam dem Kreml in wichtigen Streitpunkten entgegen. Aber Russlands Präsident Putin zeigt ihm die kalte Schulter.

Beiträge

Redaktion: Daniel Eisner