Oppenheim-Brunnen in Bern wird saniert

Der «Oppenheim-Brunnen» - das Kunstwerk der Deutsch-Schweizerischen Künstlerin Meret Oppenheim ist ein weit über die Stadtgrenzen von Bern hinaus bekanntes Wahrzeichen. Doch der Brunnen, eine Betonsäule an der Wasser herunterläuft, ist in die Jahre gekommen.

Der Oppenheim-Brunnen im Bau im Oktober 1983.
Bildlegende: Der Oppenheim-Brunnen im Bau im Oktober 1983. keystone

Kalk und Moos machen der Substanz zu schaffen - eigentlich genau das, was die Künsterlin einst wollte.

Nun soll der Brunnen saniert werden - doch die Sanierung löst, wie schon damals der Bau des Brunnens, eine breite Debatte aus. Darf die Säule überhaupt renoviert werden? Und wenn ja wie stark?

Autor/in: Thomas Pressmann, Redaktion: Barbara Peter