Patrouille Suisse vor dem Aus: «Ein Marketing-Verlust für Armee»

Seit 1964 existiert sie, die Patrouille Suisse, die Kunstflugstaffel der Schweizer Armee mit den roten Kampfjets. In drei Jahren soll es die Staffel nicht mehr geben.

Patrouille Suisse steht vor dem Aus
Bildlegende: Patrouille Suisse steht vor dem Aus Keystone

Das hat Verteidigungsminister Ueli Maurer am Dienstag in der Sicherheitspolitischen Kommission des Nationalrats gesagt. Grund ist, dass die Kampfjets vom Typ Tiger ausgemustert werden. Einschätzungen von Max Ungricht, Chefredaktor der Zeitschrift Cockpit.

Autor/in: Andreas Lüthi, Redaktion: Samuel Wyss