«Pete Seeger hat Amerika das Singen gelehrt»

Der amerikanische Folk-Musiker und Politaktivist Pete Seeger ist im Alter von 94 Jahren in New York gestorben. Seeger wurde zum Vorbild für eine ganze Musiker-Generation. Eines seiner bekanntesten Lieder war "Where have all the flowers gone" - ein Lied, das zur Hymne der Friedensbewegung wurde.

Pete Seeger bei einem Auftritt in New York (2009).
Bildlegende: Pete Seeger bei einem Auftritt in New York (2009). Keystone

Martin Schäfer war bis vor kurzem Musikredaktor bei SRF3. Frage an ihn: Wie wird der Musiker Pete Seeger in Erinnerung bleiben?

Autor/in: Daniel Eisner