Privater Drohneneinsatz ist nicht geregelt

Immer mehr Private interessieren sich für den Einsatz von Drohnen. Diese ferngesteuerten Fluggeräte sind mittlerweile bereits für ein paar hundert Franken zu haben.

Drohne des Herstellers Microdrones
Bildlegende: Drohne des Herstellers Microdrones Keystone

Das Heikle daran: Sie können mit Kameras ausgerüstet werden. Doch klare Vorschriften, was genau damit gefilmt und fotografiert werden darf, fehlen.

Moderation: Peter Maurer, Redaktion: Hans Ineichen