Prügelstrafe Blogger: «Druck des Westens lässt Saudiarabien kalt»

Das höchste saudische Gericht bleibt hart: Das Urteil gegen den Blogger Raif Badawi wird nicht umgestossen: Der 31-Jährige werde wegen angeblicher Beleidigung des Islam das volle Ausmass der Prügelstrafe erfahren. Saudiarabien wolle damit auch Stärke gegenüber dem Westen demonstrieren.

Frau hält Schild mit Aufschrift «Freiheit für Badawi» hoch.
Bildlegende: Einsaf Haidar, im Exil lebende Ehefrau des Bloggers Raif Badawi an einer Veranstaltung von Amnesty International. Keystone

Autor/in: Susanne Schmugge