«Putin will von den eigenen Problemen ablenken»

Im Internet ist ein Video aufgetaucht, in dem Präsident Putin Regierungsmitgliedern oder lokalen Gouverneuren droht, sie zu entlassen. Sie seien unfähig, ihren Job zu machen. Hinter dieser Standpauke steckt bewusstes Kalkül.

Hält Minister und lokale Gouverneure zum Teil für unfähig: Russlands Präsident Putin.
Bildlegende: Hält Minister und lokale Gouverneure zum Teil für unfähig: Russlands Präsident Putin. Keystone (Archiv)

Putin erhöht damit den Druck auf Ministerpräsident Medwjedew. Das tue er in erster Linie, um von den eigenen Problemen abzulenken, erklärt Russland-Korrespondent Peter Gysling. Denn die meisten Leute, die Putin jetzt kritisiert, hatte ursprünglich er selbst auf die jeweiligen Posten beordert.

Autor/in: Hans Ineichen, Redaktion: Philippe Chappuis