Rechtsextreme gewinnen in Frankreich: «Ein jahrelanger Prozess»

Klar gewonnen haben den ersten Wahlgang in Frankreich die Rechtsextremen von Marine Le Pens «Front National».

Auf dem Bild ist Marine Le Pen vom Front National zu sehen
Bildlegende: Spricht von einem «grossartigen Sieg»: Front-National-Vorsitzende Marine Le Pen. Keystone

Sie verweisen die bürgerlichen Republikaner von Ex-Präsident Sarkozy auf Platz zwei und die Sozialisten des amtierenden französischen Staatspräsidenten François Hollande auf Platz drei. Über dieses starke Resultat des Front National haben wir mit Gilbert Casasus gesprochen, er ist Politologe am Zentrum für Europastudien der Universität Freiburg.

Autor/in: Hans Ineichen, Redaktion: Claudia Weber