Recycling Seltener Erd-Metalle: «Tiefer Preis macht es schwierig»

Sie stecken in jedem Handy oder Computerbildschirm - die seltenen Erdelemente. China ist der weltgrösste Produzent - das schafft Abhängigkeiten. Ein Ausweg wäre das Recycling der begehrten Rohstoffe. Patrick Wäger von der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt forscht darüber.

Smartphone auf einem Tisch liegend.
Bildlegende: Steckt voller Seltener Erden: Smartphone. Keystone

Autor/in: Anna Lemmenmeier