Römer Via dei Fori Imperiali ohne Autos

Ein Teil Roms ist autofrei - ein kleiner, aber wichtiger Teil: die Strasse der Kaiserforen, beim weltberühmten Kolosseum.Nur Busse und Taxis dürfen da noch durch.

Was am 6. Februar 2000 als autofreier Sonntag ausnahmsweise möglich war, wird nun Alltag: eine Via dei Fori Imperiali ohne Verkehr.
Bildlegende: Was am 6. Februar 2000 als autofreier Sonntag ausnahmsweise möglich war, wird nun Alltag: eine Via dei Fori Imperiali ohne Verkehr. Keystone

Der Journalist Jan Christoph Kitzler hat uns geschildert, wie die Römer dieses Ereignis gefeiert haben

Autor/in: Samuel Burri, Redaktion: Hans Ineichen