Rücktritt Junckers: «Volk ist überrascht, Politik erleichtert»

Der luxemburgische Regierungschef Jean-Claude Juncker ist zurückgetreten. Die Geheimdienstaffäre wurde ihm zum Verhängnis. Der Premier hat das Kabinett einberufen und will dem Großherzog nun Neuwahlen vorschlagen.

Der luxemburgische Regierungschef Jean-Claude Juncker tritt ab - zumindest vorläufig.
Bildlegende: Der luxemburgische Regierungschef Jean-Claude Juncker tritt ab - zumindest vorläufig. Keystone (Archiv)

EU-Korrespondent Urs Bruderer schildert die Reaktionen in Luxemburg auf Junckers Rücktritt.

Moderation: Philippe Chappuis, Redaktion: Simone Weber