Ruhestand im Tessin: «Italienisch sprechen und mitmachen»

Das Tessin ist Wahlheimat für viele Deutschschweizer und Deutschschweizerinnen im AHV-Alter. Eine von ihnen ist Lisbeth Eller van Ligten. Sie kommt ursprünglich aus dem Kanton Uri, war früher Sozialarbeiterin und ist seit 10 Jahren in Locarno zu Hause.

Älterer Herr beim Spaziergang auf den Brissago Inseln.
Bildlegende: Älterer Herr beim Spaziergang auf den Brissago Inseln. Keystone (Archiv)

In ihrem Buch «Ticino einfach» beschreibt van Ligten, welche Erwartungen die pensionierten Deutschschweizer haben und welche Enttäuschungen sie erleben.

Autor/in: Rino Curti, Redaktion: Philippe Chappuis