«Russland will sich als Grossmacht in Erinnerung rufen»

Russland verstärkt offenbar sein militärisches Engagement in Syrien. Angeblich kämpft das Assad-Regime mit russischen Kampfjets, auch anderes russisches Material soll im Einsatz sein - geliefert von Moskau zur Unterstützung Assads im Kampf gegen den «Islamischen Staat».

Der russische Flugzeugträger «Admiral Kusnezow» im Hafen von Tartus in Syrien. Auf dem Deck stehen Kampfflugzeuge.
Bildlegende: Der russische Flugzeugträger «Admiral Kusnezow» 2012 im syrischen Hafen von Tartus. keystone

Im Westen beobachtet man das russische Engagement an der Seite des Assad-Regimes mit Sorge. Was will Russland erreichen? SRF 4 News hat bei CArola Schneider nachgefragt. Sie ist ORF-Korrespondentin in Moskau.

Autor/in: Andrea Christen, Moderation: Barbara Peter, Redaktion: Eliane Leiser