«Schwarzkopf war ein charismatischer General»

In den USA ist der ehemalige General Norman Schwarzkopf 78-jährig gestorben. Er hat mit der Operation «Desert Storm» 1991 Kuwait von der Besatzung durch Saddam Hussein befreit.

Norman Schwarzkopf führte die internationalen Truppen im Irakkrieg von 1991 an.
Bildlegende: Norman Schwarzkopf führte die internationalen Truppen im Irakkrieg von 1991 an. Keystone

Schwarzkopf sei einer der grössten Militärs des 20. Jahrhundertes gewesen, sagt US-Verteidigungsminister Leon Panetta. Der Zürcher Strategieexperte Albert Stahel stimmt dem zu und würdigt im Gespräch Schwarzkopfs Verdienste.

Autor/in: Andreas Lüthi