Schweizer Uhren sind im Ausland nach wie vor gefragt.

Trotz der Wirtschaftskrise: Schweizer Uhren sind im Ausland nach wie vor gefragt. Die Uhrenexporte in die europäischen Nachbarländer konnten gar gesteigert werden. Dafür wächst der Asienmarkt weniger schnell.  Patrick Hasenböhler, Konsumgüteranalyst bei der Bank J. Safra Sarasin zu den Gründen:

Schweizer Uhren sind im Ausland gefragt.
Bildlegende: Schweizer Uhren sind im Ausland gefragt. Keystone

Autor/in: Tobias Fässler, Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: Iwan Santoro