Schwierige Holznutzung im Schweizer Wald

Der Schweizer Wald wird zu wenig genutzt. Auch weil Wald immer mehr in Privatbesitz ist. Der Bund will das ändern - mit seiner Waldpolitik 2020.

Holznutzung im Schweizer Wald.
Bildlegende: Holznutzung im Schweizer Wald. Keystone

Patrik Mühlhauser war in einem Waldstück im Kanton Freiburg. Auch dort wird Wald nur ungenügend genutzt.

Autor/in: Patrik Mühlhauser, Redaktion: Daniel Eisner