Serbien setzt auf Tempo beim EU-Beitritt

Serbien verhandelt offiziell in Brüssel über einen EU-Beitritt und das mit einem klaren Ziel: Bis 2018 will man die Verhandlungen abgeschlossen haben und 2020 schon Mitglied der EU sein. Walter Müller, unser Südosteuropa-Korrespondent in Belgrad sagt, dieser Zeitplan sei unrealistisch.

Serbien möchte bis 2020 in die EU.
Bildlegende: Serbien möchte bis 2020 in die EU. Keystone

Autor/in: Christoph Kellenberger, Redaktion: Barbara Peter