«Sexuelle Gewalt an Frauen ist Realität» sagt der Maghreb-Experte

Nach den sexuellen Übergriffen in Köln sind laut Bundesinnenministerium über dreissig Verdächtige ausgemacht worden. Darunter seien neun Algerier und acht Marokkaner. In den nordafrikanischen Ländern schweigen Regierung und Medien über die Vorfälle in Köln.

Eine Gruppe von Frauen demonstrieren auf den Strassen Kairos, Ägypten für mehr Rechte.
Bildlegende: In Kairo vor vier Jahren: Frauen demonstrierten gegen Sexismus. Keystone

Sexuelle Gewalt an Frauen sei in Norafrika Realität, sagt der freie Journalist und Maghreb-Experte Beat Stauffer im Gespräch mit Eliane Leiser.

Autor/in: Eliane Leiser, Moderation: Daniel Eisner