Sieben Jahre Gefängnis für Rolf Erb

Das Zürcher Obergericht hat entschieden: Rolf Erb, 62-jährig, Ex-Konzernchef der Winterthurer Erb-Gruppe, soll 7 Jahre ins Gefängnis.

Erb wurde des Betrugs, der Urkundenfälschung und der Gläubigerschädigung schuldig gesprochen.

Beiträge

Autor/in: Lorenzo Bonati, Redaktion: Anna Lemmenmeier