SIM-Karte als Sicherheitsrisiko

Die UNO warnt vor Hackerangriffen auf zu wenig geschützte Mobiltelefone. Aufgrund einer veralteten Verschlüsselungstechnologie könnten Hacker Zugriff auf mindestens eine halbe Milliarde Handys bekommen.

SIM-Karte
Bildlegende: SIM-Karte Keystone

Sie könnten SIM-Karten knacken, was Internetbetrug und Spionage Tür und Tor öffne, so die UNO-Experten.

Digitalredaktor Reto Widmer erklärt die Hintergründe.

Moderation: Susann Schmugge, Redaktion: Lorenzo Bonati