Solothurn: «Vielleicht Zeit für einen Mann in der Einsiedelei»

Die Solothurner Verena-Schlucht kommt nicht zur Ruhe. Am Dienstag wurde bekannt, dass die Einsiedlerin Schwester Benedikta die Schlucht verlassen hat. Die Frau wirkte gerade zwei Jahre. Und auch ihre Vorgängerin hielt nur ein paar Jahre aus.

Ein Blick auf die Einsiedelei in Solothurn
Bildlegende: Einsiedelei in Solothurn Keystone

Die Stelle wird vorläufig nicht wieder besetzt, erklärt Regionalkorrespondent Alex Moser.

Moderation: Claudia Weber, Redaktion: Rino Curti