Solothurner Filmtage: Opfer des eigenen Erfolgs?

Die 50. Ausgabe der Solothurner Filmtage - sie geht zu Ende. Wir sprechen zum Abschluss mit einem Kritiker.

Das Bild zeigt Leute, die in Solothurn auf Einlass in eine Filmvorführung warten - hinter einer schwarzen Abschrankung mit weissem Aufdruck: Solothurner Filmtage.
Bildlegende: Warten auf den Schweizer Film: Heute gehen die Filmtage zu Ende. Keystone

Alex Bänninger, langjähriger Chef der Sektion Film beim Bundesamt für Kultur und später Leiter des Kulturressorts beim Schweizer Fernsehen, sagt: Die Filmtage sind Opfer ihres eigenen Erfolgs.

Autor/in: Marc Allemann, Redaktion: Tina Herren