«SRF will rechtsextremem Massenmörder keine Plattform bieten»

Wenn man Anders Behring Breivik zeigt, der vor Gericht den Hitlergruss macht, lässt man sich dann als Sprachrohr missbrauchen? Diese Frage stellen sich Medien nach dem Auftritt Breiviks am Dienstag.

Beiträge

Redaktion: Susanne Stöckl