«Sulzer ist für Winterthur immer noch wichtig»

Die Winterthurer Sulzer hat eine lange Tradition: Gegründet 1834 durch die Brüder Johann Jacob und Salomon Sulzer baute die Firma Feuerspritzen, Textilmaschinen sowie Hüftgelenke. Heute fokussiert Sulzer auf Pumpen und ist für Winterthur immer noch wichtig, sagt der Historiker Adrian Knoepfli.

Das ehemalige Industriegebäude Lokwerk auf dem Sulzerareal ist heute ein Einkaufszentrum.
Bildlegende: Das ehemalige Industriegebäude Lokwerk auf dem Sulzerareal ist heute ein Einkaufszentrum. Keystone

Autor/in: Helen Hürlimann, Redaktion: Susanne Schmugge