Syrien: Militärisches Eingreifen wäre möglich, aber risikoreich

Nach dem mutmasslichen Giftgasanschlag in der Nähe von Damaskus kommt US-Präsident Obama im eigenen Land immer mehr unter Druck. Einflussreiche Republikaner fordern einen Militäreinsatz. Senator John McCain schlägt vor, mit Raketen die syrische Luftwaffe zu zerstören.

Senator McCain fordert von US-Präsident Obama ein militärisches Eingreifen in Syrien.
Bildlegende: Senator McCain fordert von US-Präsident Obama ein militärisches Eingreifen in Syrien. Keystone (Archiv)

Ein solches Eingreifen der USA wäre möglich, aber mit grossem, politischen Risiko verbunden - sagt Fredy Gsteiger, diplomatischer Korrespondent von Radio SRF.

Autor/in: Cathy Flaviano, Redaktion: Simone Weber