Technik und Naturwissenschaft den Jugendlichen näherbringen

In der Schweiz gibt es zu wenig Junge, die Informatiker oder Ingenieure werden wollen oder sich sonst für Technik-Berufe interessieren. Da will die Stiftung «Schweizer Jugend forscht» ansetzen.

«kids at science» wird bereits zum vierten Mal durchgeführt.
Bildlegende: «kids at science» wird bereits zum vierten Mal durchgeführt.

Für Primarschülerinnen und -schüler hat die Stiftung die sogenannten «kids-at-science»-Workshops an der Hochschule für Technik Nordwestschweiz organisiert. Mit dabei waren diese und letzte Woche fast 100 Jugendliche. Projektleiter Jürg Keller beschreibt die Ziele dieses Workshops.

Autor/in: Iwan Santoro, Redaktion: Barbara Peter