Theo Waigel: «Der Euro ist noch nicht ganz über dem Berg»

Der ehemalige deutsche Finanzminister Theo Waigel wird oft als Vater des Euro bezeichnet. Der heute 74-jährige CSU-Politiker wird insbesondere seit der Eurokrise immer wieder um seine Einschätzung gefragt.

Theo Waigel: «Vater des Euro»
Bildlegende: Theo Waigel: «Vater des Euro» Keystone

Theo Waigel war Gast an der 13. Fonds-Messe im Kongresshaus in Zürich.  Dort nahm er Stellung zur finanziellen Lage im Euroraum und auf die Frage, ob der krisengeschüttelte Euro nun über dem Berg sei.

Moderation: Ursula Hürzeler