Tiefzinspolitik: «Ein Schlag ins Wasser»

Die amerikanische Notenbank beendet die Politik des billigen Geldes: Zum ersten Mal seit Jahren hebt sie die Zinsen an. Beat Kappeler, Wirtschaftsjournalist und Buchautor, hat die Tiefzinspolitik stets kritisiert und meint, dass nun ein steiniger Weg für Unternehmen und Private bevor steht.

Beat Kappeler seht im Studio von Radio SRF
Bildlegende: Beat Kappeler, Wirtschaftjournalist und Buchautor SRF 4 News

Von den tiefen Zinsen der vergangenen Jahre hätten vor allem Rohstoffunternehmen profitiert, sagt Beat Kappeler. Und in der Rohstoffbranche seien die Zeichen der Zinswende bereits deutlich zu sehen, so der Wirtschaftjournalist weiter.

Autor/in: Susanne Stöckl, Redaktion: Matthias Heim