Trotz viel Kritk: Athens Parlament stimmt Hilfspaket zu

An Schlaf war für die griechischen Parlamentarierinnen und Parlamentarier nicht zu denken: Die ganze Nacht haben sie über das neue Hilfsprogramm der Euroländer und den damit verbundenen Sparmassnahmen beraten - und schliesslich zähneknirschend zugestimmt.

Mann mit ausgebreiteten Armen am Rednerpult.
Bildlegende: Finanzminister Tsakalotos während der nächtlichen Debatte. Reuters

Die Journalistin Alkyone Karamanolis sagt, was das neue Programm beinhaltet, wie Brüssel reagieren dürfte und welche parteiinterne Machtkämpfe nun auf Premier Tsipras zukommen. 

Autor/in: Susanne Schmugge, Moderation: Claudia Weber, Redaktion: Simone Weber