Überstunden wegen gleichgeschlechtlicher Trauungen

In der Hochburg der amerikanischen Schwulen- und Lesbenszene San Francisco gibt es derzeit einen regelrechten Ansturm auf die Zivilstandsämter. Grund dafür ist der Entscheid des Obersten Gerichts von letzter Woche, gleichgeschlechtliche Ehen zuzulassen.

Nach dem Entscheid des Obersten Gerichts, gleichgeschlechtliche Ehen zuzulassen wird am 26. Juni in San Francicso gefeiert
Bildlegende: Nach dem Entscheid des Obersten Gerichts, gleichgeschlechtliche Ehen zuzulassen wird am 26. Juni in San Francicso gefeiert Keystone

Die Stadtverwaltung hat sich auf den Ansturm vorbereitet und will die Heiratswelle mit Freiwilligen bewältigen.

Autor/in: Priscilla Imboden, Redaktion: Hans Ineichen