Ukraine: «Proteste haben eine neue gefährliche Stufe erreicht»

Die Proteste in der Ukraine werden immer radikaler. Demonstranten haben in der Nacht das Justizministerium in Kiew gestürmt. Das Aushängeschild der Opposition, Vitali Klitschko, hat zur Besonnenheit aufgerufen. Aber ein Teil der Demonstranten hört nicht auf ihn.

Demonstranten im besetzten Justizministerium in Kiew.
Bildlegende: Demonstranten im besetzten Justizministerium in Kiew. Keystone

SRF-Korrespondent Peter Gysling zur aktuellen Lage am Montag morgen.

Autor/in: Salvador Atasoy, Redaktion: Daniel Eisner