Urheberrecht im Internet stärken

Die Schweiz soll eine strengere Gesetzgebung zum Schutz von Urheberrechten im Internet erhalten. Eine Expertengruppe im Auftrag von Justizministerin Sommaruga hat verschiedene Massnahmen ausgearbeitet, wie man das Urheberrecht stärken und gleichzeitig wirksam gegen Internetpiraterie vorgehen kann.

 An einer US-Veranstaltung gegen Internet-Piraterie und Urheberrechts-Verletzungen im Internet am 30. Juni 2010.
Bildlegende: An einer US-Veranstaltung gegen Internet-Piraterie und Urheberrechts-Verletzungen im Internet am 30. Juni 2010. Keystone

Zur Diskussion steht etwa die Überwachung gewisser Onlineportale und gar die Sperrung einzelner Webseiten. Ein Gegner dieser Pläne ist Simon Schlauri, Privatdozent an der Universität Zürich und Vorstandsmitglied des Vereins «Digitale Allmend».

Was stört ihn an diesen Vorschlägen?

Autor/in: Samuel Wyss, Redaktion: Hans Ineichen