USA intervenieren via Jordanien im Syrien-Konflikt

US-Soldaten bilden in Jordanien syrische Rebellen zu Elitesoldaten aus. Sie sollen gegen das Assad-Regime kämpfen. Wer sind diese Männer, und weshalb werden sie in Jordanien ausgebildet? Sonja Zekri, Korrespondentin für den Tagesanzeiger und die Süddeutsche Zeitung, hat mit Kämpfern gesprochen.

Soldat an der jordanisch-syrischen Grenze.
Bildlegende: Soldat an der jordanisch-syrischen Grenze. Keystone

Autor/in: Iwan Santoro, Redaktion: Susanne Schmugge