Venezuela: Nicolas Maduro dürfte Wahl gewinnen

Gut ein Monat ist seit dem Tode von Venezuelas Revolutionsführer Hugo Chavez vergangen. Am Sonntag wird nun sein Nachfolger gewählt. Favorit ist Chavez Kronprinz Nicolas Maduro.

Chavez' Kronprinz Nicolas Maduro im Wahlkampf.
Bildlegende: Chavez' Kronprinz Nicolas Maduro im Wahlkampf. Keystone

Doch Nicolas Maduro gilt als blasser Apparatschik. Ihm fehlt das Charisma des «Commandante».

Wie also versucht Maduro den Wahlkampf trotzdem zu gewinnen? Indem er sich als Sohn und Jünger von Hugo Chavez ausgibt - und das nehme zum Teil ziemlich skurrile Ausmasse an, sagt Latein-Amerika-Korrespondent Ulrich Achermann im Gespräch.

Autor/in: Christian Weisflog, Redaktion: Barbara Peter