Venezuela: «Referendum gegen Maduro hätte gute Chancen»

Den Menschen in Venezuela geht es schlecht. Viele geben der Regierung die Schuld. Präsident Nicolas Maduro soll deshalb entmachtet werden. Über eine Million Unterschriften haben Maduros Gegner bereits gesammelt und damit eine erste Hürde geschafft.

Proteste in Venezuela gehören fast schon zur Tagesordnung.
Bildlegende: Proteste in Caracas. Sie gehören in Venezuela fast schon zur Tagesordnung. Keystone

Die Journalistin Hildegard Willer war vor kurzem in Venezuela. Sie beschreibt, mit welchen Umständen die Menschen in Venezuela zu kämpfen haben.

Autor/in: Eliane Leiser, Redaktion: Tina Herren