Venezuela: «Unternehmen produzieren weniger trotz mehr Personal»

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro versprach zu Beginn vor allem eines: die bolivarische Revolution von Hugo Chavez weiterzuführen.

Der Revolution verpflichtet: Venezuelas Präsident Nicolas Maduro.
Bildlegende: Der Revolution verpflichtet: Venezuelas Präsident Nicolas Maduro. keystone

Doch der Revolutionsgedanke kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es der Bevölkerung derzeit an ganz simplen, alltäglichen Dingen fehlt. Toilettenpapier etwa ist Mangelware. Nun greift Maduro durch. Er hat eine private Toilettenpapier-Fabrik vorübergehend unter staatliche Kontrolle gestellt. Doch damit werde er die Probleme des Landes kaum lösen können, sagt der Journalist Klaus Ehringfeld.

Autor/in: Christian Weisflog, Redaktion: Salvador Atasoy