«Viele Schäden können gar nicht versichert werden»

Nach dem grossen Hochwasser im Juni sind die Pegel der Flüsse in Deutschland wieder auf Normalniveau gesunken.

Die Elbe bei Fischbeck am 15. Juni 2013.
Bildlegende: Die Elbe bei Fischbeck am 15. Juni 2013. Keystone

Aber wie steht es mit den Menschen in den betroffenen Regionen? Können sie wieder normalen Alltag leben? Wir haben unseren Deutschlandkorrespondenten Casper Selg gefragt.

Autor/in: Christian Weisflog, Redaktion: Hans Ineichen