Waldbrände rufen Kaliforniens Wasserknappheit in Erinnerung

Waldbrände, wie sie im Moment am Rande des Yosemite-Nationalparks wüten, sind im Grunde nicht ungewöhnlich. In Kalifornien ist es um diese Jahreszeit sehr sonnig und trocken. Für die Landwirtschaft ist das ein Problem. Das Wasser, auf das die Bauern angewiesen sind, wird seit Jahren immer knapper.

Mountain Center in Kalifornien: die grosse Trockenheit begünstigt Waldbrände.
Bildlegende: Mountain Center in Kalifornien: die grosse Trockenheit begünstigt Waldbrände. Keystone

Vor allem der regenarme Süden muss mit sehr wenig Wasser auskommen und Wasser aus dem Norden kommen lassen. Das ist eine teure Angelegenheit, weshalb auch viele Bauern ganz aufgeben.

Autor/in: Priscilla Imboden, Redaktion: Philippe Chappuis