«Wer sich integrieren will, muss sein Gesicht zeigen»

In der Schweiz will eine grosse Mehrheit der Bevölkerung ein sogenanntes Burka- oder Verhüllungsverbot. Und auch in den Kantonsregierungen findet das Zustimmung. Das zeigen Umfragen von Medien. Musliminnen soll es also nicht mehr erlaubt sein, ihr Gesicht in der Öffentlichkeit zu verbergen.

Zwei Musliminnen gehen durch die Strasse, eine ist von Kopf bis Fuss verhüllt, die andere trägt Kopftuch und Sonnenbrille.
Bildlegende: Frauen, die ihr Gesicht in der Öffentlichkeit verhüllen können sich nicht integrieren, findet der oberste Polizeidirektor der Schweiz. Keystone

Auch Hans-Jürg Käser, Präsident der Polizei- und Justizdirektorenkonferenz findet es wichtig, dass alle ihr Gesicht zeigen. Ihm geht es dabei vor allem um die Integration.

Autor/in: Philippe Chappuis, Redaktion: Miriam Knecht