«Wir wollen keine Gegenpropaganda sein»

Dekoder.org - der Name der Webseite ist Programm. Denn Dekoder «übersetzt» Nachrichten ins Deutsche. Genauer gesagt russische Nachrichten.

Verschiedene deutschsprachige Artikel, wie sie auf der Website zu finden sind.
Bildlegende: Screenshot der Website dekoder.org ZVG


Die Webseite will den Leserinnen und Lesern das Geschehen in Russland näher bringen. Jenseits der Propaganda.
Die Macher - Wissenschafter und Journalisten - wollen damit eine Lücke füllen. Indem sie Berichte übersetzen, die sonst nur auf Russisch existieren. Die Webseite ist gratis - sie finanziert sich mit Spenden.

Geschäftsführer ist Martin Krohs. Er hat in Fribourg und Berlin Philosophie und Volkswirtschaft studiert. Er sagt: Die Webseite wolle keine Gegenpropaganda sein. Man wolle das ganze Spektrum der Meinungen abbilden.

Autor/in: Barbara Büttner, Redaktion: Salvador Atasoy