Zu viele verbotene Lebensmittel landen in der Schweiz

Wer von ausserhalb der EU in die Schweiz einreist, darf keine tierischen Lebensmittel einführen: Der Import von Fleisch, aber auch von Milchprodukten sind verboten. Das ist vielen nicht bewusst. Das Bundesamt für Veterinärwesen will daher verstärkt informieren.

Stichprobe am Flughafen Zürich durch den Flughafenzoll.
Bildlegende: Stichprobe am Flughafen Zürich durch den Flughafenzoll. Keystone

Bei einer Aktion am Donnerstag haben Zoll und Grenztierschutz am Flughafen Zürich 18 Flüge aus Balkanstaaten kontrolliert und fast 150 Kilo verbotene Lebensmittel beschlagnahmt.

Regula Kennel ist Sprecherin des Bundesamtes für Veterinärwesen. Sie beschreibt im Gespräch, welche Gefahren von eingeführten Lebensmittel ausgehen können.

Autor/in: Max Akermann, Redaktion: Barbara Peter