Zweifel und Skepsis: Serbiens Reaktion auf das Karadzic-Urteil

Vor dem Kriegsverbrecher-Gericht in Den Haag für das ehemalige Jugoslawien hat der Richter das Urteil gegen den früheren bosnischen Serbenführer Radovan Karadzic verlesen. Er wird zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt. In Serbien stösst das auf Unverständnis.

Radovan Karadzic im Gerichtssaal.
Bildlegende: Radovan Karadzic im Gerichtssaal. keystone

Hans Ineichen hat mit Walter Müller gesprochen, der in Belgrad mitverfolgt, wie Serbien auf das Karadzic-Urteil reagiert.

Autor/in: Hans Ineichen, Moderation: Hans Ineichen, Redaktion: Adrian Ackermann