Die drei Familien stellen sich vor

Diesmal mit drei Familienbetrieben: Eine Camping-, eine Schausteller- und eine Zoofamilie gewähren einen intimen Einblick in ihr Privat- und Berufsleben. Drei Familien, die im Sommer nie Ferien machen.

Familie Zanolla aus Luzern

Die Zanollas sind eine eingefleischte Schaustellerfamilie. Von Frühling bis Herbst reisen sie mit ihren Bahnen von Chilbi zu Chilbi. Eugen Zanolla ist Patron des Familienunternehmens und wird von Ehefrau Lisa und seinen Töchtern Delila und Rahel unterstützt. Auch wenn hinter dem Chilbirummel viel Arbeit und Schweiss stecken: Familie Zanolla kann sich ein Leben ohne Chilbi nicht vorstellen.

Familie Federer Greulach aus Gossau

Familie Federer Greulach führt das Abenteuerland Walter Zoo in Gossau SG. Alle der Patchwork-Familie haben im Betrieb eine Aufgabe, sei es im Tier- oder im Showbereich. Direktor Ernst Federer ist der erste im Zoo und oft der letzte, der ihn verlässt. Gabi Federer Greulach hat aus ihrer ersten Ehe mit Fedi gelernt, sich Zeit für die Familie zu nehmen.

Familie Weissen aus Susten

Im Walliser Dorf Susten betreibt Familie Weissen den Campingplatz Bella-Tola. Chef auf dem Platz ist Vater Andreas Weissen. In wenigen Tagen beginnt die Campingsaison, und die Vorbereitungen für die Eröffnungsfeier laufen auf Hochtouren. Unter dem wachsamen Auge des Chefs packt die ganze Familie mit an, denn schon bald treffen die ersten Gäste ein.