Eine Reise nach Bangkok

Endlich Gäste auf dem Camping Bela-Tola, ein grosser Auftritt für Rahel Zanolla und «Ab nach Thailand!»

In der dritten Folge beruhigt sich die Situation auf dem Campingplatz Bella-Tola. Die Gäste treffen ein, und so ist die Zeit der Ungewissheit vorbei. Einen Wehrmutstropfen gibt es trotzdem: Bei Jonas, Marias Freund, wurde vor kurzem Multiple Sklerose, kurz MS, diagnostiziert. Die nächste Kontrolle beim Arzt soll nun zeigen, wie sich die unheilbare Krankheit entwickelt hat.

Anspannung im Hause der Schaustellerfamilie Zanolla: Die jüngste Tochter Rahel hat einen grossen Auftritt am Schülerkonzert. Die 13jährige ist ganz aufgeregt, denn es geht nicht nur darum, die richtigen Töne zu treffen; auch das Outfit muss für diesen Anlass perfekt passen. Beim Konzert drückt dann die ganze Familie Zanolla Rahel die Daumen.

Ernst Federer, Gabi Federer Greulach und Reiner Greulach verlassen den Zoo für eine gemeinsame Geschäftsreise nach Bangkok. In der Hauptstadt Thailands wollen sie den Dusit-Zoo besuchen und Dekorationsmaterial für den Showbereich einkaufen. Zum ersten Mal überlassen sie die ganze Verantwortung für den Zoo ihren Töchtern Jeannine und Karin – eine grosse Aufgabe für die beiden, vor allem wenn etwas Unvorhergesehenes passieren sollte.