Wenn einer eine Reise tut – tun es andere auch

In der vierten Folge reisen Olivier und Alexandra Perrot nach Berlin. Einmal mehr kombiniert Oli Freizeit und Beruf. Ebenso nach Deutschland zieht es Familie Wiedmer Streiff. Der Grund für ihre Reise hat vier Pfoten. Und Elena Scheidegger weilt in der Ukraine bei ihrer kranken Mutter.

«Milo» heisst der Welpe, den Familie Wiedmer Streiff zu sich holt. Für den Kleinen fährt die ganze Familie 300 Kilometer nach Deutschland. Aber es ist eine Reise mit Tücken. Das zeigt sich schon beim Packen mit drei kleinen Kindern.

Im Emmental muss Familie Scheidegger ohne Mutter Elena auskommen. Sie weilt in der Ukraine bei ihrer kranken Mutter. Fritz und Sylvana bereiten für ihre Rückkehr Überraschungen vor.

Oli und Alexandra Perrot reisen nach Berlin. Die eingefleischten Schlagerfans besuchen ein Helene-Fischer-Konzert. Perrots wären nicht Perrots, wenn sie nur ihrer Freizeit frönen würden. Kapitän Oli lässt sich in Berlin nämlich für ein neues Schiff inspirieren.